Browsed by
Autor: Merida

Und wieder so ein Monster unterwegs … ?>

Und wieder so ein Monster unterwegs …

… und diesesmal müssen auch meine Herrchen aufpassen, denn der Garten liegt genau neben dem von meiner Hundeoma.   Hinterhältiger Anschlag auf Hunde in Lauf Gezielte Tat mit Giftköder und Nägeln LAUF — In Lauf schlägt der Fall Wellen der Empörung: In einem Privatgarten in der Siechenlohstraße hat jemand am Wochenende sieben vergiftete Wurstköder ausgelegt, von denen die einjährige Hündin Maya einen verschluckte. In einer dreistündigen Operation retteten ihr Ärzte das Leben. 14 Nägel und eine größere Portion Rattengift holten…

Read More Read More

Babybilder von mir ?>

Babybilder von mir

Hallo, nachdem ich schon lange nichts mehr von mir hören lies, hab ich mir mal die Mühe gemacht und nach meinem Ursprung gesucht und etwas gefunden. Und so habee ich Euch gleich einmal einen Link zur Seite meiner Hundefamilie mitgebracht. Da findet Ihr ganz viele Bilder von mir, meinen Eltern und meinen Geschwistern.

Heute ist mein 3. Geburtstag ?>

Heute ist mein 3. Geburtstag

Hallo liebe Besucher. Heute ist mein 3. Geburtstag. Ich habe schon ganz früh am Morgen von meinem alten Frauchen eine E-Card bekommen – Danke. Den Knochen hatte ich schon diese Woche bekommen, weil ich es mal wieder nicht erwarten konnte.

„Hausbesetzer“ ?>

„Hausbesetzer“

Hallo ihr Lieben da draußen! Vor ein paar Tagen war ich mit meinen Zweibeinern im Wald unterwegs und mein Minifrauchen hat so einen bösen Jägersitz gefunden. Da ich es natürlich ganz und gar nicht dulden kann, dass von hier aus Tiere verletzt oder gar getötet werden, habe ich ihn kurzerhand besetzt.

Neujahrsgrüße ?>

Neujahrsgrüße

Ein gesundes und glückliches neues Jahr wünsche ich allen die mich kennen und mögen. Für mich war dieser Jahreswechsel mal wieder der Horror. Diese Knallerei, Pfeifferei und Blitzerei ist nichts für mich. Ich hab mich dezent in die hintereste Ecke des Hauses verkochen, zum Glück war mein Frauchen da. Nein ich bin kein Feigling, ich habe nur den gebührenden Respekt vor dem Zeug.

Das Christkind stand vor der Tür … ?>

Das Christkind stand vor der Tür …

… na ich habs mal reingelassen Denn was wäre der Heilige Abend ohne Bescherung? – Nicht einmal ein halber Heiliger Abend! Das Minifrauchen freute sich riesig über ihre Geschenke. Uns Tieren, egal ob Hund, Katz oder sonstiges Haustier, ist es eigentlich ziemlich egal, ob Weihnachten, Ostern oder Geburtstag ist. Aber es freut uns schon, wenn‘s eine Extra-Wurst oder Knabberrei gibt – mir auf jeden Fall!